Kommunaltag zur Zukunft der Kreise und Kommunen Brandenburgs

17.12.2011

Kommunaltag 2012

Brandenburg Kommunal 2020

anschließend Mitgliederversammlung der GBK Brandenburg e.V.

 

Samstag, 14. Januar 2012 von 10.00 - 16.00 Uhr

 

Haus der Natur, Potsdam, Lindenstraße 34

 

10.00 Uhr       Begrüßung

Ursula Nonnemacher, MdL und Vorstandssprecherin GBK Brandenburg

Annalena Baerbock, Landesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg

10.15 Uhr       Die Arbeit der Enquete-Kommission
Ursula Nonnemacher, MdL

 

11.00 Uhr
Kommunen brauchen Zukunft
Prof. Dr. Gisela Färber
, Mitglied der Enquete- Kommission


12.15 Uhr     
Wie können Brandenburger Dörfer überleben?

Silke Last; Sprecherin der AG lebendige Dörfer,

Christian Schäfer (angefragt), Sprecher der AG lebendige Dörfer,

13.00 Uhr Mittagessen

 

13.45 Uhr       Arbeitsgruppen

- Die Arbeit der Enquete-Kommission
Kreisgebietsstrukturen; Machen Mindestgrößen Sinn?
Gemeinde-Amt-Kreis: Miteinander oder Gegeneinander?
Ursula Nonnemacher, Jörg Gleisenstein

- Dörfer mit Zukunft
Chris Rappaport, Silke Last

15.45 Uhr       Zusammenfassung und Abschluss

16.00 Uhr       Ende

 

Antragsbörse

Um Anderen einen Einblick in Eure Arbeit zu geben, bringt bitte euren besten oder auch erfolgreichsten Antrag mit, den wir dort aushängen wollen, Damit könnt ihr Euch darstellen und Ideen sammeln für Anträge in euren Städten und Gemeinden.

 

Anmeldung

Um Anmeldung unter 0331- 2005 78 20 Fax oder bis zum 9.01. 2012 wird gebeten. Kostenbeteiligung: 5,- €

 

 

 

Mitgliederversammlung der GBK

 

Sonnabend, den 14. Januar 2012,
16.00 - 16.45 Uhr

im Anschluss an den Kommunaltag

 

Haus der Natur, Potsdam, Lindenstraße 34

 

Tagesordnung

 

  • Wahl der Versammlungsleitung

 

  • Annahme des Protokolls von der letzten Mitgliederversammlung

 

  • Aufnahme neuer Mitglieder

 

  • Bericht des Vorstandes, des Schatzmeisters,
    der Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes

 

  • Haushaltsplanung der GBK 2012
  • mit Verabschiedung

 

  • Planung 2012
  • verschiedenes

 

 

 

 

 

Anfahrt:

Das Haus der Natur befindet sich im Innenhof des Gebäudekomplexes Großes Waisenhaus zu Potsdam, Zugang über Breite Straße, Linden– oder Spornstraße. Bitte beachten Sie, dass in der Potsdamer Innenstadt nur begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
DB- und S-Bahnhof Potsdam-Hauptbahnhof, 12 Minuten Fußweg zum Haus der Natur
Bus 695 (Haltestelle Naturkundemuseum)
Tram 90, 91, 92, 93, 96, X 98 (Haltestelle Alter Markt)