Abschlussveranstaltung "Es lebe das Dorf- und es geht weiter"

25.06.2019

Vier Jahre habet die Bündnisgrüne Fraktion im Landtag und bei vielen Terminen vor Ort über die Zukunft der ländlichen Räume in Brandenburg diskutiert und für einen neuen Blickwinkel geworben: Es lebe das Dorf!

Auf der bündnisgrünen Abschlussveranstaltung zur Enquetekommission „Ländliche Räume“ hat die Landtagsfraktion mit rund 150 Gästen aus ganz Brandenburg – von der Prignitz bis Elbe-Elster – über die wichtigsten Ergebnisse der Kommissionsarbeit und die aus ihrer Sicht wichtigsten Empfehlungen berichtet. Vor allem wurde darüber diskutiert, welche Punkte und Anregungen unbedingt für die weitere Fraktionsarbeit in der nächsten Wahlperiode migenommen und weiterverfolgt werden müssen.

"Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei allen Teilnehmer*innen für den interessanten Austausch und die vielen Anregungen bedanken. Die Botschaft für unsere weitere Arbeit steht fest: Der ländliche Raum braucht eine konkrete Stärkung und eine dauerhafte Stimme im politischen Potsdam," erklärte Bejnjamin Raschke, der bündnisgrüne Abgeordnete in der Kommission.

Auf der Website der Fraktion kann eine Zusammenfassung und Dokumente der Veranstaltung sowie den Abschlussbericht der Enquêtekommission in digitaler Form heruntergeladen werden: https://www.gruene-fraktion-brandenburg.de/das-dorf-lebt