Kandidat*innentraining

Mein Auftritt im Wahlkampf


Samstag, den 06. April  2019


Potsdam

 

 


Kandidat*innentraining

Brandenburger*innen, die sich für eine Kandidatur zu einem Kommunalparlament entschieden haben, stehen im Fokus der Öffentlichkeit. Dieses Seminar dient der Unterstützung, um den Anforderungen gerecht zu werden.

 

Bei einer öffentlichen Präsentation als Kandidat*in im Kommunalwahlkampf kommt es darauf an, gedanklich strukturiert und inhaltlich klar zu sein, und sich auch darüber bewusst zu sein, welche Wirkung und welche Botschaften - nonverbal und verbal - ausgesendet werden.

 

Bei einem eintägigen Training werden folgende Fähigkeiten trainiert:

  • Botschaftsmanagement: Klarheit in der Sprache und der politischen Botschaft, rhetorisch präzise und anschaulich sein, auch „ als Mensch“ rüberkommen
     
  • Aufbau und Struktur einer Rede: gelungene Eröffnungen, Gestaltung

    des inhaltlichen Hauptteils, Verankerung der Schlussbotschaft

     
  • Argumentieren mit der politischen Gegnerschaft: spontan auf Fragen antworten, auf Podien und in unterschiedlichen Wahlkampfsituationen „auf dem rhetorischen Highway“ bleiben, schlagfertig sein
     
  • Meine Präsenz: Verstärkung meiner (körperlichen) Präsenz, Feedback zu meiner Wirkung, Vermittlung wirkungsvoller Tricks und Tipps für einen wirkungsvollen Auftritt in der Öffentlichkeit

 

Das Training zielt darauf ab, die Kandidat*innen sicher und fit zu machen, ihnen ein Bewusstsein dafür zu geben, wie sie wirken was ihre Worte auslösen und bewirken können. Dafür wird mit Audio- und Videofeedback gearbeitet viele interaktive Übungen machen das Training zu einer lebendigen und nachhaltigen Veranstaltung.

 

 

 

Trainerin: Ines können

Ines Koenen ist Kommunikationstrainerin und Mediatoren und Couch sowie ausgebildete Schauspielerin und Theaterwissenschaftlerin seit 2004 arbeitet sie selbstständig in der politischen Bildung den Schwerpunktthemen angewandte Rhetorik, Auftrittscoaching und Teamentwicklung zuvor war sie als Referentin im Abgeordnetenhaus von Berlin, im Bildungsministerium Brandenburg und in der Senatskanzlei von Berlin tätig.

 

 

 

Veranstaltungsort
 

Hoffbauer-Tagungshaus,
Hermannswerder 23, Potsdam
Das Hoffbauer Tagungshaus ist vom Hauptbahnhof Potsdam mit dem Bus 694 zu erreichen.

 

Teilnehmende

 

Das Seminar richtet sich an Brandenburger*innen, die sich für eine Kandidatur zu einem Kommunalparlament entschieden haben.

 

Die Teilnahmegebühr beträgt  50,-€. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmeldeschluss: 20.3.2019
Name:_________________________

Adresse:_______________________

______________________________

Mail-Adresse:
______________________________

Mail:

Ich melde mich verbindlich an und bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten zur Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Dokumentation dieser Veranstaltung elektronisch gespeichert und verwendet werden. Ich kann der Nutzung meiner Daten widersprechen. Mehr zum Datenschutz finden Sie unter gbk-brandenburg.de/Datenschutz.

Datum/Unterschrift:
________________________________
Grün-Bürgerbewegte Kommunalpolitik Brandenburg e.V.

Dortustraße 52, 14467 Potsdam
Tel. 0331- 5824606

www.gbk-brandenburg.de